Bitcoinreise durch Europa – Teil 2

Die Autoren von BTC-ECHO reisen durch Europa.
Diesmal sind sie in Prag. Die Stadt ist DIE Stadt in der es eine sehr kreative Szene gibt mit Menschen, die sich Einsetzen Bitcoin bekannter zu machen. Wie steht es um die Bitcoin-Akzeptanz in Europa? Diese Frage stellt sich in Prag nicht, denn es gibt hier viele Firmen, Cafe´s und Co-working spaces, die dafür sorgen, dass immer mehr Menschen sich mit dem Thema Kryptowährungen beschäftigen. Das Team der deutschsprachigen News-Plattform BTC-ECHO ist nach Prag gereist um auf der Bitcoin und Blockchainkonferenz einige Interviews zu führen. Interessante Aussichten gibt es zu hören von der Firma Crypviser oder von der Firma Solarcoin.
Beides Start-up’s die sich für Bitcoin und Blockchaintechnologie bedienen.

Sehr spannend sind die Gespräche mit dem CEO von Genesis mining und mit
Iva von „Cryptoanarchy“. Die Reportage zeigt tolle lebendige Einblicke in die Welt der Bitcoins und zeigt interessante Menschen und Ideen. Wer Prag besucht, kann hier selbst seine Postkarten mit Bitcoin bezahlen und auf die Reise schicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.