“I AM HODLING”
Die einfachste Möglichkeit am Kryptomarkt teilzunehmen!

Der Bitcoin ist seit 2008 als digitale Währung bekannt. Tatsächlich wurde der Coin zuerst am 22. Mai 2010 für den Kauf von 2 Pizzen alternatives Zahlungsmittel akzeptiert. Insgesamt wirdn 10.000 Bitcoins für zwei Pizza bezahlt und sollte der damalige Pizzabote seine Bitcoins in der Zwischenzeit nicht verkauft haben, so kann er sich heute über mehrere Millionen Dollar freuen, die seine Bitcoins mittlerweile wert sind. Manchmal zahlt sich warten einfach aus!
In den vergangenen Jahren ist der Wert eines einzigen Bitcoin von unter 1 $Cent auf Stand heute (10.Mai2018) US$ 9.344,79 gestiegen. Wer 2008 für 100 Dollar Bitcoin gekauft und die Zeit gewartet hat, dessen Bitcoin wäre heute  93.447.900 Dollar wert sein.

Im Dezember 2017 lag der Preis sogar kurzfristig bei 19.475,80 US$. Man kann sehr starke Schwankungen erkennen, das mehrere Gründe hat. Wer sich mit der hinterliegenden Technologie beschäftigt, wird erkennen, dass es ein sehr interessanter Bereich ist, der in Zukunft viele, wenn nicht sogar alle Be-reiche unseres Zusammenlebens beeinflussen wird. Viele Unternehmen for-schen und investieren bereits seit Jahren daran, wie sie ihre Dienste auf Blockchain Technologie bringen können. Seit 2016 auch internationale Großbanken und viele Versicherer. Aktuellen Berichten zu Folge wird das Finanzhaus Gold-man Sachs selbst in den Bitcoin Markt investieren.
Ein Zeichen, dass hier sehr viel zu gewinnen ist.

Die Zeiten haben sich durch diese Erfindung geändert. Denn Investition in Software und Technologie ist jetzt für jeden möglich, ohne einen Broker oder eine Bank fragen zu müssen. Diese sind auch beim Bezahlen mit Bitcoin aussen vor und weit aus geringen Gebühren als ein Bankkonto oder Überweisungen heute kosten. Eine Win Win Situation für die meisten von uns. Dazu kommt, dass beim Bitcoin keine privaten Daten als “Sicherheit” hinterlegt werden muss. Man bezahlt hier eben nicht mit seinem “guten Namen”. Im Gegenteil: Wer gerne mehr Privatsphäre beim bezahlen hat, sollte dafür Kryptowährungen nutzen.

Allerdings ist auch hier entscheidend, dass man sich sehr genau informiert und eine Strategie hat. Denn aufgrund der starken Kursschwankungen sind sehr große Gewinne, aber auch ebenso große Verluste möglich. Der sogenannte Krypotmarkt ist nicht “reguliert”. Bedeutet, dass es keine Staaten, Firmen und Banken gibt, die durch Absprachen die Kurse zu ihren Gunsten beeinflussen können. Es gibt keine Zinsen, wie bei den bekannten Bankwährungen. Die eigene Kontrolle über das Geld ist im Kryptomarkt zu fast 100% gegeben.

Warum fast? Weil es mittlerweile nicht nur den Bitcoin, sondern auch viele andere Kryptowährungen gibt. Die Altcoins = Alternative Coins, die auf neueren Varianten der BlockchainTechnologie entstanden sind. Der Fortschritt in diesem Bereich ist atemberaubend schnell. Deshalb kann man allein nur durch stetigen Kauf der unterschiedlichen Kryptowährungen jetzt schon kontinuierlich Gewinne realisieren. Ausreichendes Wissen zum Kauf von Kryptowährungen voraus gesetzt! Aller Anfang ist mit kleinen Schritten leichter. Daher ist hier eine kurze Anleitung zum eigenen Bitcoin.

In 3 Schritten zum eigenen Bitcoin

  1. Erstelle ein kostenloses Wallet bei Blockchain.com
  2. Erstelle einen kostenlosen Account bei einer Handelsbörse. Zum Beispiel kannst du  Bitcoin.de oder Binance.com nutzen. Verifiziere dort deine Anmeldung und kaufe per SEPA oder Kreditkarte Bitcoins.

Transferiere deine gekauften Bitcoins auf deine Blockchain-Wallet.
FERTIG!

Klingt kompliziert?

Hier ist die Lösung für dich, wenn du einfach und zeitsparend und Bitcoins kaufen möchtest.

TOP 10 Coins
Diese Software übernimmt das für dich. Einfachheit durch Überwindung der Komplexität. Diese Software wurde entwickelt, die Komplexität beim Kauf von Kryptowährungen zu vereinfachen und nach technischen und rationellen Entscheidungen Kryptowährungen zu kaufen. 

Mit dieser Software kann JEDER einfach und schnell Kryptowährungen erwerben – ohne Experte zu werden und ohne viel Zeit zu investieren!

Ohne Vorkenntnisse sehr bequem und sicher

  • einfach EIGENE Verwahrkonten (Wallets) für ihre Kryptowährungen anlegen
  • einfach z.B. per Banküberweisung Euro auf den EIGENEN Wallets einzahlen
  • einfach und vollautomatisch die gewünschten Kryptowährungen kaufen

All das erledigt diese Software für Dich!

Achtung:

Die Software ist NICHT für Day-Trading oder Kurzinvestments geeignet. Diese Art am Kryptomarkt teilzunehmen unterstützt eine mittel- und langfristige Strategie, eher wie ein zeitgemäßes Sparbuch oder eine Alternative zur Ren-tenversicherung und Bausparvertrag. Zu verstehen ist darunter mindestens ein Jahr, besser drei bis fünf Jahre.

Aktuell bietet die Software derzeit NUR das vereinfachte, bequeme Kaufen von Kryptowährungen an. Es steht derzeit KEINE Möglichkeit zur Verfügung, über die Software automatisierte Verkaufs-, oder Auszahlungsaufträge bei den Handelsplattformen zu erteilen.

100% Kontrolle über die Verkaufs-, oder Auszahlungsaufträge direkt bei der jeweiligen Handelsplattformen. Die Software übernimmt vollautomatisch nach Einzahlung die anteilige Aufteilung der gewünschten Kryptowährungen. 

Für strategische Käufe in den Kryptomarkt sehr interessant.

Wichtiger Hinweis / Klarstellung: Wir geben keinerlei Kaufempfehlungen! Wir stellen lediglich eine Software zur Verfügung, mit der Sie Ihre Kaufaufträge schnell und unkompliziert ausführen können.

Weitere Informationen auf der Webseite unseres Partners: https://www.t10c.pro/EigenLeben

Weitere Fragen zum Kauf und Einrichten der Software gerne
jederzeit per Mail an Kornelia Künzel
eigenlebengmbh@gmail.com

Was ist HODLN?
Eine kleine Anekdote aus der Kryptoszene.

Wer in der Krypto Trading Szene unterwegs ist hat bestimmt schon öfter den Begriff “Hodl” gelesen. Dieser Begriff geht auf ein Bitcointalk.org Forum Post vom 18. December 2013 zurück. Damals hat der User namens GameKyuubi der Community sein Herz ausgeschüttet. Laut eigener Aussage war er zum Zeitpunkt des Posts auch nicht mehr ganz nüchtern. Er schrieb darüber, dass  er vorher mit seiner Freundin in einer Lesbischen Bar war (hat zwar nichts mit dem Thema zu tun, schien für ihn wohl wichtig zu sein) 

I AM HODLING“
(hier der Link zum Originalpost)

Der Bitcoinkurs war an diesem Tag gecrashed und er beschwert sich über die Möchte-gern-Trader, die ihm dazu geraten hätten seine BTC vorher zu verkau-fen. Bedauerlicherweise hat er den Zeitpunkt des Crashes verpasst und so wird er den Bitcoin jetzt weiter halten und er sieht langfristig, dass sich das für ihn auszahlen wird. Er schreibt den Post, nach dem er schon einiges an Whiskey getrunken hat und man kann ihm den Frust anmerken. Die Hälfte des posts sind Großbuchstaben.

Verfolgt man die Kommentare, so vergehen keine 3 Minuten und die erste Antwort ist ein Zuspruch und die gleiche falsche Schreibweise mit einem Smiley. Dem folgten dann weitere und so entstand daraus das Meme, das  BTC Kenner bis heute sagen, wenn sie meinen, dass man den Coin weiter halten statt verkaufen soll.

Heute geht HODLN einfacher und stressfreier mit dieser Software Lösung der Firma TOP10Coin. Eine moderne Lösung für jede Marktlage und Strategie.

https://www.t10c.pro/EigenLeben

 

 

Haftungshinweis:
EigenLeben Internetdienstleistung ist freier Vertriebspartner der Firma Top10Coin. Wir bieten keine Anlage-, Investment- oder Vermögensberatung an. Der Kauf von Kryptowährungen unterliegt einem hohen Risiko des Totalverlust. Gewinne der Vergangenheit können keine Garantie oder Aussage über Gewinne in der Zukunft sein. Eine Haftung für eventuellen Verlust kann nicht übernommen werden.