Nur 3 Bitcoin Automaten in Deutschland

„Deutschland ist digitales Entwicklungsland“, 

sagt Markus Miller in dem Interview mit der Stuttgarter Börse.
Die skandinavischen Länder sind im Vergleich weiter vorne als Deutschland.

Warum Bitcoin in Deutschland nicht so bekannt ist, liegt vielleicht auch daran, dass es hier zu Lande insgesamt sage und schreibe 3 Bitcoin Automaten gibt (laut Aussage von Markus Miller im Interview).

Was er aber auch sagt, dass große Institute und Banken bereits in Kryptowährungen investieren und an der Blockchain Technologie interessiert sind. Welche Regulierungen wichtig sind, die gegen den betrügerischen Gebrauch wichtig sind und in anderen Ländern bereits umgesetzt werden beschreibt er in diesem Interview. Sehr interessant sind auch seine Einschätzungen zum modernen Geldsystem und den Entwicklungen von großen Unternehmen wie Google, Apple und Amazon.

Seine Aussagen zu den Investitionen in diesen Bereich sind mehr als hilfreich für Menschen, die sich neutrale Informationen von einem Börsenexperten wünschen.

2 Antworten auf „Nur 3 Bitcoin Automaten in Deutschland“

  1. Hallo Kornelia„
    aus aktueller rechtlicher Sicht des Finanzministeriums stellen Kryptowährungen für Betriebe sonstige unkörperliche nicht abnutzbare Wirtschaftsgüter dar wodurch sich somit für Unternehmer steuerlich relevante Abschreibungen bzw. Zuschreibungen ergeben“,dessen Tätigkeitsschwerpunkte in der klassischen Steuerberatung bis hin zur betriebswirtschaftlichen Beratung im weiteren Sinn liegen. Das wäre auch ein Thema für deinen Bitcoin-Kurs. Ein von einem befreundeten Steuerberater/in würden dein toller Auftritt noch eine besondere Note geben. Wenn auch noch ein Kurs über Infinity Economis hier geschaltet wird, dann wirst du die Cryptoscene rocken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.