Wie sicher ist sicheres Geld?

Wie sicher kann Geld eigentlich sein und warum brauchen wir ein Bargeldverbot? Dazu kann man sich schon mal die Frage stellen, warum Geld als solches überhaupt verboten werden soll? Wem nutzt das? Wir alle benutzen Geld im Alltag, zwar sehr häufig mit der ec-Karte oder per online Überweisung, aber eben auch bar. Was ist so unsicher daran, wenn man bar bezahlt? Ich bin da jetzt mal naiv und unterstelle mal, dass alles Bargeld, was wir so täglich in den Fingern haben, echtes selbst verdientes, versteuertes Geld ist. Außerdem ist jeder gedruckte Geldschein sowieso ein Produkt der EZB und damit ihr Eigentum. Als Eigentümerin weiß sie sehr wohl wieviel Geld sie in Umlauf gebracht hat und wieviel diese Scheinchen wert sind. Im Gegensatz zu uns. Wir sind zwar im Besitz des Geldes um es zu benutzen und hier merken wir auch gleich den kleinen aber feinen Unterschied zwischen Eigentümer und Besitzer. 
Denn als Besitzer hast du zwar das Geld real in der Hand aber dir gehört es nicht. Du darfst damit Sachen kaufen, deine Miete bezahlen und auch in den Urlaub fahren, aber über die Zinsen wird dir der Wert des Geldes diktiert und du kannst gar nichts dagegen tun. Weil es gibt ja nur dieses eine Geld. Den Euro! Jeder der den Euro akzeptiert ist auch damit einverstanden, dass die Bank, die den Euro herstellt die Spielregeln dazu macht. Dabei ist es übrigens total egal ob du Bargeld hast oder dein Geld auf dem Konto liegt. Denn selbst wenn du jetzt dein Geld immer von der Bank holen würdest und du dann bar bezahlen möchtest, wenn von staatlicher Seite das Bargeld abgeschafft ist, dann wird dir niemand dein Geld abnehmen können. Weil Bargeld dann nicht mehr als Zahlungsmittel anerkannt ist… Aber das ist nicht alles. Die Banken haben mit dem Bargeld ein noch ganz anderes Problem
Was das für Auswirkungen insgesamt auf uns alle, die Wirtschaft und unsere Zukunft hat, zeigt ein Journalist hier in diesem kurzen Video.
Wenn du nach diesem Video den Eindruck hast, dass du etwas ändern musst, weißt aber nicht, wo du anfangen sollst, dann melde dich einfach hier zu einem Gespräch: KLICK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.